HD = Hüftgelenkdysplasie

Beschreibung: Verformung des Hüftgelenks, kann erblich und/oder erworben sein, Erbgang unklar.

Untersuchungsmethode: Nur per Röntgenaufnahme möglich, welche danach vom Tierarzt ausgewertet wird.

Heilungschance: Bei leichten Fällen Zusatz von Futtermitteln, bei schweren Fällen von der Durchtrennung der Nervenstränge bis hin zur Operation.

Hüftgelenkdysplasie ist meiner Erfahrung nach beim Cocker-Spaniel nicht „das Problem“, wie es bei anderen Rassen, v. a. Großrassen, der Fall ist.
Besitzer eines Welpen tun gut daran, ihren Welpen im jugendlichen Alter nicht zu überfordern, keine Treppen laufen zu lassen (wobei das Hochgehen die Muskulatur fördern kann, während das Absteigen den Körper stauchen kann), keine Sprünge von Bett, Sofa etc. zu dulden, ihn nicht neben dem Rad zu laufen lassen und auch in Sachen Hundesport und Jagdausbildung zu warten, bis die körperliche Entwicklung weitestgehend abgeschlossen ist (meist im Alter von ca. 18 – 24 Monaten).